Sporttasche waschen

Es ist vergleichbar mit dem Öffnen einer alten Gruft: Jedes Mal, wenn wir die Sporttasche aufmachen, strömt uns ein muffiger Geruch nach Schweiß und alten Turnschuhen entgegen. Deinen Geruchsnerven zuliebe solltest du sie daher regelmäßig waschen. So gehst du vor.

Vorschaubild zum Artikel "Sporttasche waschen"

Sporttaschen in der Waschmaschine waschen

Die meisten Sporttaschen lassen sich ganz einfach in der Waschmaschine waschen."

  • Nimm zunächst alle Gegenstände heraus und prüfe alle Taschen, ob sich nicht irgendwo ein Taschentuch oder ähnliches versteckt.
  • Entferne auch lose Einlegeböden, Metallteile und andere Applikationen, die beim Waschgang beschädigt werden könnten.
  • Gib die Sporttasche nun in die Waschmaschine und wähle einen Waschgang mit niedriger Temperatur von maximal 40 Grad. Außerdem solltest du auf eine geringe Schleuderzahl achten, damit die Tasche nicht zu sehr in Mitleidenschaft gezogen wird.
  • Tipp: Stinkt die Sporttasche besonders muffig, kannst du eine Tasse Backpulver mit in die Waschmaschine geben, um den Geruch zu entfernen.
  • Die Sporttasche sollte nicht in den Trockner, lasse sie lieber an der frischen Luft trocknen.

Sporttasche von Hand waschen

Falls du die Sporttasche nicht in die Waschmaschine geben möchtest, kannst du sie von Hand reinigen. Dazu brauchst du lediglich ein großes Gefäß oder die Badewanne.

  • Fülle so viel Wasser ein, dass die Sporttasche komplett eintauchen kann.
  • Gib nun zwei Löffel Backpulver, einen Schuss Shampoo oder Waschmittel und etwas Zitronensaft hinzu.
  • Verrühre das Ganze gut und lege die Sporttasche hinein.
  • Nach ein bis zwei Stunden holst du sie heraus und hängst sie zum Trocknen auf.
  • Nun sollte sie wieder gut riechen.

Turnbeutel aus Leder reinigen

Falls du eine Sporttasche aus Leder besitzt, sollte diese nicht mit den oben genannten Methoden gewaschen werden. Stattdessen empfiehlt sich die Reinigung von Hand.

  • Entferne zunächst den kompletten Inhalt und schüttel den Turnbeutel einmal gut aus.
  • Mische nun ein Putzwasser mit etwas Spülmittel oder Allzweckreiniger an.
  • Wische mit einem Putzlappen das Innere und Äußere der Sporttasche gründlich ab.

Um Gerüche aus der Ledertasche zu entfernen, kannst du das Innere mit Kaffee oder Backpulver deodorisieren. Dazu gibst du das Pulver entweder direkt in die Tasche und saugst sie später aus oder du füllst es in ein Gefäß oder eine alte Socke. Alternativ könntest du das Pulver in eine große Plastiktüte geben, die Ledertasche hineinlegen und das Ganze mit Klebeband verschließen. Lasse den Turnbeutel mindestens zwei Stunden oder die ganze Nacht darin.

Nach dem Reinigen

Falls deine Sporttasche imprägniert war, solltest du den Schutz nach dem Waschen erneuern. So bleibt sie wasserdicht.