Tablet desinfizieren

So befreist du dein Tablet von Keimen und Bakterien!

Alle Geräte, die wir häufig in den Händen halten, sollten regelmäßig gereinigt werden. Das gilt für Smartphones ebenso wie für Tablets. Gerade bei Geräten, die uns auch im Alltag begleiten, sollten wir gründlicher sein. Denn sie bekommen eine Menge Erreger ab. Aber wie desinfiziert man ein Tablet, ohne das Touchscreen oder andere elektronische Bestandteile zu beschädigen? Wir verraten es dir."

Tablet richtig desinfizieren

Wenn es um das Display der Tablets geht, sollte man laut den Experten von Bitkom keine Desinfektionsmittel mit Alkohol oder anderen scharfe Inhaltsstoffen verwenden. Am besten eignen sich demnach antibakterielle Sprays oder Tücher, die keinen Alkohol enthalten. Sprays sollten niemals direkt auf das Display gesprüht werden, um zu verhindern, dass die Flüssigkeit ins Gehäuse vordringt und dort die Elektronik beschädigt. Stattdessen gibt man ein paar Spritzer auf ein fusselfreies Mikrofasertuch und wischt anschließend das Display damit ab.

Wie oft sollte man das Tablet desinfizieren?

Die Häufigkeit der Reinigung sollte von der Art und Häufigkeit der Nutzung abhängig gemacht werden. Nimmt man das Tablet zum Beispiel mit zur Arbeit und benutzt es auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln, empfiehlt sich eine tägliche Desinfektion. Insbesondere zur Erkältungszeit. Mindestens einmal in der Woche sollte das Gerät jedoch auf alle Fälle gesäubert werden. Wer das Tablet nur zu Hause benutzt und es eigentlich nie die in Hände von anderen gibt, kann es ein bis zweimal im Monat gründlich reinigen oder desinfizieren.

Reinigen oder desinfizieren?

Natürlich kann man das Tablet auch feucht reinigen. Dazu reicht etwas Allzweckreiniger und Wasser. Hierbei sollte man den Wischlappen jedoch gut auswringen, bevor man die Oberflächen abreibt und direkt im Anschluss alles gut abtrocknen. Ob man nun feucht reinigt oder desinfiziert, hängt vom Grad der Verschmutzung ab. Hat das Tablet zum Beispiel Kontakt mit Lebensmitteln gehabt oder ist sichtlich verschmutzt, sollte man definitiv mit Wasser und Putzmittel anrücken. Ist es dagegen nur durch Fingerabdrücke verunreinigt, reicht die Reinigung, die durch die Desinfektion ohnehin stattfindet.